Archiv der Kategorie: Aktivitäten

Unsere Aktivitäten

Jetzt auch Freudenberger Stadtrat gegen GIB-Wilhelmshöhe-Nord

Das Industriegebiet am Ischeroth soll nicht mehr weiterverfolgt werden, so eine breite Mehrheit der Stadtverordneten. Der Schluss-Strich lässt sich exakt bestimmen: Es ist Donnerstag, der 12. Mai 2022, 17:58 Uhr, als der Rat der Stadt Freudenberg die Planung für ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktivitäten | Hinterlasse einen Kommentar

GIB-Wilhelmshöhe-Nord soll nicht mehr verwirklicht werden

Es war der Stadtentwicklungsausschuss am 3. Mai, der dem Rat der Stadt Freudenberg für seine Sitzung am 12. Mai 2022 jetzt den Beschluss empfohlen hat, die im Regionalplan ausgewiesene Fläche zur Entwicklung des GIB Wilhelmshöhe-Nord herauszunehmen. So lautete ein Antrag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktivitäten | 1 Kommentar

Ischeroth-Initiative: Abkehr von GIB-Wilhelmshöhe-Nord absolut richtig

Als eine kluge, aber auch überfällige Entscheidung bezeichnet die Initiative „Ischeroth erhalten“ das jüngste Votum der Freudenberger SPD-Ratsfraktion, ein Festhalten an den bisherigen Plänen zur Entwicklung des Gewerbegebietes Wilhelmshöhe-Nord sei nicht mehr vertretbar. Ortsheimatpfleger Rolf Kolb erinnert an eine alte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktivitäten | 1 Kommentar

„WOLKENKRATZER“ ISCHEROTH – FOTOKALENDER FÜR 2022

Berge sind dem Himmel näher. Kommt die Verbindung mit Wolken, Nebel und ganz besonderen Lichtsituationen hinzu, entstehen faszinierende Bilder. Unter dem Motto „Wolkenkratzer Ischeroth“ ist für 2022 ein eindrucksvoller Bildkalender entstanden.Wolkenbilder lösen Stimmungen, rufen die Fantasie hervor und zeigen Natur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktivitäten | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Stellungnahme zum Regionalplan des Vereins „Augen auf e.V.“ – Auszug

In den vergangenen Tagen ist viel über den neuen Regionalplan gesprochen und geschrieben worden. Viele öffentliche Stellen und Vereine haben ihre Stellungnahmen nach Arnsberg gesendet und hoffen dort Gehör zu finden. Auch der Verein Augen auf e.V.  hat eine Stellungnahme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktivitäten | Hinterlasse einen Kommentar

Forderung: Auf Wilhelmshöhe-Nord im Regionalplan verzichten

Auch die Initiative zum Erhalt des Ischeroth beschäftigte sich intensiv mit dem Regionalplan-Entwurf. Ihre klare Forderung Richtung Arnsberg: Die Rücknahme von Flächen für Industrie und Gewerbe rund um die markante Landmarke. Die umfassende Begründung haben die Aktiven aus Bühl an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktivitäten | Hinterlasse einen Kommentar

Protest gegen ein Gewerbe- und Industriegebiet am „Hausberg“ Ischeroth setzt sich fort

Ein wirkliches Naturerlebnis: Der Buchenwald mit seinen frischen, jungen Blättern am Fuße des Ischeroth. Gesundem Laubwald wie hier in Bühl im und am „Kalten Born“ wird eine immer größere Bedeutung zugemessen. Die Umweltministerkonferenz hatte Ende April 2021 noch einmal „vorausschauendes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktivitäten | Hinterlasse einen Kommentar

Rundblick Ischeroth

Habt ihr die neuen Ausblicke schon erleben können? Nachdem viel Wald dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen ist, eröffnen sich neue Ausblicke auf dem Ischeroth. Folgt den Schildern und genießt das neue Panorama. Folgt uns auch auf Facebook über #Ischeroth!

Veröffentlicht unter Aktivitäten | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Verein „Augen auf e.V.“ informiert:

Stoppt den Flächenfraß! Ca. alle 10 Jahre werden seit den 70iger Jahren neue Gewerbe – Industrieflächen in der Stadt Freudenberg gesucht und gefunden. Kein vernünftig denkender Mensch wird bestreiten, dass unsere Kommunen auf die Einnahmen von Gewerbesteuern angewiesen sind, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktivitäten | Hinterlasse einen Kommentar

„Gerlingen“ zeigt, wie Plan-Festlegungen Gemeinwohlinteressen zunichte machen

Ischeroth-Initiative: Freudenberg vor Fehlentwicklung schützen „Wir beobachten mit Interesse, aber auch mit Schrecken die Industrieflächen-Diskussion in der Nachbargemeinde Wenden,“ äußert sich Bühls Ortsheimatpfleger Rolf Kolb. „Das sollte uns eine Warnung sein!“ Dort streiten Bürgerschaft und Kommune um die großflächige Ansiedlung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktivitäten | Hinterlasse einen Kommentar