Weitblick auf die Uni – Informationen von der Uni

Weitsicht vom Ischeroth: Von hier ist auch die Siegener Universität zu sehen. Diese gab jetzt Auskunft zum Namen des markanten Berges.

Weitsicht vom Ischeroth: Von hier ist auch die Siegener Universität zu sehen. Diese gab jetzt Auskunft zum Namen des markanten Berges.

Bei der Diskussion um den „Ischeroth“ stellten Interessierte immer häufiger die Frage, was denn der Name eigentlich bedeutet.

Hilfe konnte Dr. Petra Vogel von der Siegener Uni liefern. Die Professorin für deutsche Sprachwissenschaft betreut dort mit ihren Mitarbeiterinnen das Projekt „Siegerländer Sprachatlas“. Sie teilte mit:

„…wir haben nun recherchiert und sind zu dem Schluss gekommen, dass Ischeroth als „Eschenrodung” wiederzugeben ist.“

Informationen zum Siegerländer Sprachatlas insgesamt sind zu finden unter www.uni-siegen.de/sisal.

Der Ischeroth ist die höchste Erhebung im Stadtgebiet Freudenberg und liegt oberhalb des Dorfes Bühl. Früher muss es dort einen Eschenwald gegeben haben, der gerodet wurde - so kam er offensichtlich zu seiner mundartsprachlichen Bezeichnung.

Der Ischeroth ist die höchste Erhebung im Stadtgebiet Freudenberg und liegt – in der Gemarkung Büschergrund – oberhalb des Dorfes Bühl. Früher muss es dort einen Eschenwald gegeben haben, der gerodet wurde – so kam er offensichtlich zu seiner mundartsprachlichen Bezeichnung.

Dieser Beitrag wurde unter Stellungnahmen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.